Was bedeutet Fernwartung?

Die Fernwartung von Computern gewinnt zunehmend an Bedeutung.
Die Computer werden über das Internet vernetzt.

Durch diese Vernetzung erweitert sich die Möglichkeiten der direkten Unterstützung im Support. Nicht zuletzt wegen der Einsparungsmöglichkeiten bei den Anfahrtskosten. Fernwartungsprogramme ermöglichen es dem entfernt sitzenden Servicetechniker, direkt auf den Computer Einstellungen durchzuführen. Tastenanschläge und Mausbewegungen werden übertragen.
Der Servicetechniker sieht Ihren Bildschirmausgabe auf seinem eigenen Bildschirm.

Was ist mit Fernwartung möglich:

  • E-Mail Konten einrichten.
  • Software installieren.
  • Probleme analysieren und beheben.
  • Drucker Einrichtung
  • uvm.

Ihre Vorteile:

  • Direkte Problemlösung.
  • Zeitersparnis.
  • Kostenersparnis da keine Reisekosten entstehen.

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie Gastmodul ausführen, damit wir auf Ihren Rechner zugreifen können. Sie haben volle Kontrolle und könnten jederzeit eingreifen und die Verbindung trennen.
Alles was der Techniker an Ihrem Rechner von unserem Büro aus machen, können Sie live mitverfolgen.
Zudem wird die Verbindung verschlüsselt, so dass diese Daten keinem Dritten zugänglich sind.

 

Preise Fernwartung (Remoteservice, Helpdesk) per Software

Montag - Freitag in der Zeit von 08 - 17 Uhr
Die Abgerechnung erfolgt pro angefangene Viertelstunde zum Preis von 14,00 € zuzüglich 19% Mehrwertsteuer.
Dieser Preis gilt für den Computer-Support per Software.

 

FRAMM-Modul pcvisit Support 15.0 starten

 

Fernwartung

FRAMM
36-Jahre